Einladung zur Langsamkeit
Autor:
Karlheinz A. Geissler
ISBN:
9783451611650
Verlag:
Kreuz
Erscheinungsjahr:
2012
Seiten:
150
Inhaltsangabe:
Langsam lebt sich's besser und gesund. Wer langsam lebt, hat einfach mehr vom Leben. Er sieht das Besondere und das Detail: den Reichtum, den das Leben bietet, hier und jetzt. Auf der Autobahn des Lebens rast man am Glück vorbei: Gelassenheit, Beharrlichkeit, Langsamkeit - die Türen zu dauerhaftem Glück.
Preis:
CHF 12.00
Zen Zen
Autor:
Alan Watts
ISBN:
9783451068577
Verlag:
Herder
Erscheinungsjahr:
2016
Seiten:
160
Inhaltsangabe:
Warum nehmen wir uns eigentlich immer so ernst und haben den Kopf voller Sorgen und unruhiger Gedanken? Watts' Gegenrezept lautet: im Hier und Jetzt leben, die Dinge nehmen, wie sie sind, und sich dem natürlichen Fluss der Dinge überlassen. Sein Buch macht deutlich: Zen ist Lebensstil und Lebenskunst zugleich - geistreich und humorvoll.
Preis:
CHF 15.50
Wer Kind bleibt, ist ein Mensch
Autor:
Erich Kästner
ISBN:
9783855350117
Verlag:
Atrium
Erscheinungsjahr:
2016
Seiten:
180
Inhaltsangabe:
'Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Früher waren sie Kinder, dann wurden sie Erwachsene, aber was sind sie nun? Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch!' Erich Kästner Niemand hat mit einer solch zeitlosen Gültigkeit für und über Kinder geschrieben wie Erich Kästner. Dieses Buch, herausgegeben von der Kästner-Expertin Sylvia List, versammelt hinreißende Geschichten und Gedichte, die davon erzählen, worauf es im Leben ankommt: Fantasie und die Fähigkeit zu staunen, Neugier, Liebe und Humor. 'Lasst euch die Kindheit nicht austreiben!' Erich Kästner
Preis:
CHF 21.50
Handbuch Evangelikalismus
Autor:
Frederik Elwert
ISBN:
978-3-8376-3201-9
Verlag:
Transcript
Erscheinungsjahr:
2017
Seiten:
450
Inhaltsangabe:
Die Evangelikalen sind eine der am schnellsten wachsenden religiösen Bewegungen weltweit und gewinnen zunehmend auch im deutschsprachigen Raum an Bedeutung. Dieses Handbuch vermittelt erstmals in deutscher Sprache einen Gesamtüberblick über die christlichen Gruppen, die im weitesten Sinne unter dem Begriff »Evangelikalismus« zusammengefasst werden können. Nach einführenden Kapiteln zu Begriff und Forschungsstand erläutern führende Expert_innen die Geschichte und globale Ausbreitung evangelikaler Gruppen. Systematisch werden Lehre und Praxis dieser christlichen Glaubensformen dargestellt und Sozialformen sowie Verflechtungen mit gesellschaftlichen Funktionsbereichen (z.B. Wirtschaft, Politik und Wissenschaft) beleuchtet.
Preis:
CHF 51.00
Hoch oben in der guten Luft
Autor:
Unda Hörner
ISBN:
9783938740033
Verlag:
Edition Ebersbach
Erscheinungsjahr:
2017
Seiten:
126
Inhaltsangabe:
Thomas Mann setzte dem schweizerischen Davos ein literarisches Denkmal: Sein Roman Der Zauberberg begann bei einem Besuch, den er seiner Frau Katia im Mai 1912 im Hochgebirge abstattete. Als Luftkurort für Lungenkranke war Davos schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts en vogue. Die Patienten vom hüstelnden Hypochonder bis zum tatsächlich Todkranken kamen aus aller Herren Länder angereist. Nicht nur Thomas Mann liess sich von der elegant-morbiden Atmosphäre in den Lungensanatorien inspirieren. Der tuberkulosekranke Dichter Klabund schrieb in Davos Gedichte über skurrile Schwindsüchtige und seine atemlose Erzählung Die Krankheit. Der Pariser Surrealist Paul Eluard wurde hier zum Dichter: In der Schweiz begegnete er der Liebe seines Lebens, der Russin Gala, die seine Muse auch dann noch bleiben wird, als sie längst Dalis Gala geworden ist. Eluards ebenfalls an Tb leidender französischer Surrealistenkollege Rene Crevel legte in Briefen an seine Freundin Mopsa Sternheim Zeugnis von seiner Kur ab und publizierte 1929 den Davos-Roman Seid ihr verrückt Hier schliesst sich der Kreis: Klaus Mann besucht den Zauberberg seines Vaters, um den geliebten Rene zu besuchen.
Preis:
CHF 21.90
Liebe - Eine kleine Philosophie
Autor:
Andre Comte-Sponville
ISBN:
978-3-257-06890-0
Verlag:
Diogenes
Erscheinungsjahr:
2017
Seiten:
165
Inhaltsangabe:
Kann die Liebe im Alltag eines Paares überleben? Kann sie glücklich und von Dauer sein? Wird sie nicht unweigerlich von Monotonie und Langeweile abgelöst? Als Philosoph beantwortet André Comte-Sponville solche Fragen anders, als es ein Eheberater tun würde. Bei Platon liest er: »Liebe ist das Begehren dessen, was einem fehlt.« Ein Partner fehlt einem aber nicht, er ist da. Comte-Sponville schaut sich unter den Philosophen aller Zeiten um: Löst einer das Dilemma? Ein Pessimist wie Schopenhauer sieht schwarz für die Ehe, aber da ist auch Spinoza, der meint, die Macht, den anderen zu lieben, liege in uns. Der Leser verfolgt die philosophische Diskussion gespannt – und findet zugleich Rat und Anregung für sein Leben.
Preis:
CHF 15.00
Das Gilgamesch-Epos
Autor:
Stefan M. Maul
ISBN:
978-3406709333
Verlag:
C.H.Beck
Erscheinungsjahr:
2017
Seiten:
190
Inhaltsangabe:
Das Epos erzählt den Mythos des Königs Gilgamesch von Uruk, der seine Kräfte mit der ganzen Welt messen will, nach der Unsterblichkeit strebt und schließlich auf die Erkenntnis zurückgeworfen wird, dass auch für ihn das Leben endlich ist. Bis Gilgamesch bereit ist, diese Lehre anzunehmen und dadurch die Fähigkeit erwirbt, ein guter Herrscher zu sein, muss er zahllose Abenteuer bestehen. Der Heidelberger Assyriologe Stefan M. Maul legt hier eine neue Übersetzung des Gilgamesch-Epos vor. Spektakuläre Textfunde, die in diesem Hörbuch erstmals bekannt gemacht werden und behutsam vorgenommene Ergänzungen lassen das älteste Werk der Weltliteratur in nie zuvor gesehener Vollständigkeit wiedererstehen.
Preis:
CHF 28.90
Geschichte des Kapitalismus
Autor:
Jürgen Kocka
ISBN:
978-3-406-65492-3
Verlag:
C.H.Beck
Erscheinungsjahr:
2017
Seiten:
140
Inhaltsangabe:
Jürgen Kocka, auch international einer der führenden Experten für das Thema, bietet mit diesem Band eine exzellente Einführung in die historische Entstehung und Ausdehnung des Kapitalismus seit der frühen Neuzeit sowie seine globale Ausbreitung seit dem 19. und 20. Jahrhundert. Er betrachtet aber nicht nur die Prozesse von Handel und Industrialisierung, sondern zugleich die nachhaltigen Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelten. So ist seine Einführung ein souveräner historischer Überblick und zugleich eine kritische Bestandsaufnahme jenes ökonomischen Regimes, das heute bis in den letzten Winkel des Planeten unser Handeln mitbestimmt.
Preis:
CHF 13.90
Die Russische Revolution
Autor:
Martin Aust
ISBN:
9783406707520
Verlag:
C.H.Beck
Erscheinungsjahr:
2017
Seiten:
270
Inhaltsangabe:
Die Russischen Revolutionen waren geprägt von den sozialen und nationalen Verwerfungen des alten Reiches, die ihre volle Sprengkraft im Chaos des Ersten Weltkriegs entfalteten. Von Region zu Region zeigten sie daher ein anderes Antlitz. Nur wer das Zarenreich als Imperium sieht und die Komplexität des Vielvölkerstaates berücksichtigt, wird auch der Vielfalt der Russischen Revolutionen gerecht werden und den Übergang zum Sowjetimperium verstehen. Denn die neue Ordnung der Bolschewiki schloss nicht nur eine soziale Revolution ab. Sie schuf eine völlig neue Nationalitätenpolitik. Die junge Sowje tunion war die größte Nationsbildnerin der Welt, zertrümmerte das Potential ihrer neuen Nationalitätenpolitik jedoch schließlich selbst im stalinistischen Terror.
Preis:
CHF 21.90
Unser Tag
Autor:
Susanne Rademacher
ISBN:
9783766721327
Verlag:
Callwey
Erscheinungsjahr:
2017
Seiten:
192
Inhaltsangabe:
Bleibt die eigene Hochzeit als schönster Tag des Lebens in Erinnerung oder als stressiges Projekt? Dies ist keine Frage des Schicksals, sondern der gelungenen Vorbereitung. Die Hochzeitsexpertinnen Susanne Rademacher und Katja Heil erklären in ihrem besonderen Hochzeitsratgeber, wie man den großen Tag entspannt und persönlich erleben kann. Dieser opulent bebilderte und inspirative Guide ist heiter und persönlich geschrieben. Neben wichtigen Punkten wie Einladungen, Brautstrauß, Deko und Gastgeschenke präsentiert dieses Buch vor allem ganz viel Inspiration anhand von echten Hochzeiten: modern, natürlich, elegant sowie farbenfroh. Anleitungen - mit übersichtlichen Checklisten und ein Glossar der wichtigsten Begriffe - runden es ab und machen diesen traumhaften Bildband zu einem der essentiellen Hochzeitsbegleiter, der den Zeitgeist aufgreift und den neuen ästhetischen Ansprüchen entspricht.
Preis:
CHF 41.90

Seiten